Straßenrundkurs um den Mirnock

Eine Umrundung des Weltenbergs „Mirnock“  mit dem Rennrad oder E-Bike als faszinierendes Halbtageserlebnis.

 

Strassenrundkurs-um-den-Mirnock

 

Rund um den Mirnock führt diese Tour von Döbriach aus über den Glanz Richtung Feistritz ins Drautal nach Weißenstein. Bei Puch biegt man in das Krastal ab. Das Krastal ist für seine unverwechselbaren Marmorsteinbrüche, welche auch als Bühne für Theaterstücke dienen, bekannt.

Von dort aus gelangt man ins Gegendtal, um dann vorbei am Afritzer See und Brennsee in Feld am See wieder an den Millstätter See zurückzukehren.

 

 

Tipps auf der Strecke sind der Freizeitpark in Fresach, der Wildpark in Feld am See und das Haus des Erzählens „Sagamundo“ in Döbriach. Kletterbegeisterte können im Klettergarten Breitwand Döbriach tolle Erfahrungen machen.

Kartenmaterial: Genauere Informationen sind in der Nockbike Karte Nr. 03 ersichtlich.

Nockbike 2011-09-22

AUF EINEN BLICK!
Höhenmeter: 622 hm
Entfernung: 52,2 km
Fahrzeit: ca. 4-5 Stunden
Schwierigkeit: MITTEL

 

 

 

Hier finden Sie die genaue Beschreibung im Tourenportal (Region Bad Kleinkirchheim)
oder zum Download als PDF.

 

Information

 

Radclub Feld am See
Ederweg 22
9544 Feld am See
Tel.: +43 (0) 699 14 14 51 04
kontakt@kaernten-radmarathon.at